Quartier

Quartierordnung

Adresse:
IMS Leobersdorf
Schulgasse 5
2544Leobersdorf

Zufahrt / Parkplätze:
Die Parkplätze sind hinter der IMS Leobersdorf vorhanden. Die Fahrzeuge können während des gesamten Turnfestes abgestellt werden. Einige Parkplätze werden für den Veranstalter bzw. Essensanlieferung reserviert werden. Hinweisschilder beachten!
Die Zufahrt und die Notausgänge sind zu jeder Tages- und Nachtzeit freizuhalten.

Zutritt:
Das Betreten der Schulen ist nur mit Turnfestarmband gestattet.

Kaution:
Jeder Verein hat eine Kaution in der Höhe von € 100,00 beim Quatierleiter zu hinterlegen. Die Rückgabe erfolgt bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Quartiers.

Quartierverantwortung:
Jeder Verein hat beim Bezug der Quartiere einen Verantwortlichen für die Quartierbetreuung zu nennen. Der Quartierverantwortliche ist innerhalb seines Vereines für die Einhaltung der Quartierordnung und allfälliger Anweisungen der Quartierleitung zuständig und haftet für Schäden im Klassenzimmer.

Die Tisch- und Sesselaufstellung ist beim Bezug durch mehrere Fotos des Quartierverantwortlichen festzuhalten. Nach dem Ende des Festes ist die ursprüngliche Aufstellung wieder herzustellen. Dies muss durch Fotos am Handy für die Quartierleitung überprüfbar sein.

Sauberkeit:
Die Schlafräume und Turnsäle dürfen weder mit Straßenschuhen noch mit im Freien benutzten Turnschuhen betreten werden. Auf die Sauberkeit in den Gängen und WC´s ist zu achten. Bei Bedarf stehen bei der Quartierleitung Putzmittel und Reinigungsgeräte zur Verfügung.

Mülltrennung:
In den Klassen sind Behälter für Papier, Kunststoff und Restmüll aufgestellt. Die Müllsäcke sind vor der Rückgabe in den entsprechenden Mülltonnen am Müllsammelplatz vor der Schule zu entsorgen. In den Schulen wird auf Mülltrennung besonderer Wert gelegt!

Hunde und Fahrräder:
Hunde und Fahrräder dürfen nicht in die Schulen mitgenommen werden. Für Fahrräder gibt es einen überdachten Fahrradabstellplatz.

Notausgänge / Brandschutz:
Notausgänge sind freizuhalten und dürfen weder innen noch außen verstellt werden. Die ausgehängten Brandschutzpläne sind zu beachten und die Brandschutzordnung ist einzuhalten.

Wachdienst:
Für die Schulen gibt es einen Wachdienst. Den Anweisungen des Wachdienstes ist Folge zu leisten.

Ess- und Trinkverbot:
In den Klassenräumen ist Essen und Trinken verboten.

Lärm:
Lärmen und lautes Hören von Musik ist in den Schulen verboten.
Rauch- und Alkoholverbot
Innerhalb der Schulen herrscht absolutes Rauch- und Alkoholverbot.

Nachtruhe:
Die Nachtruhe beginnt an allen Tagen um 22:00 Uhr und endet um 6:00 Uhr. Während dieser Zeit ist in den Schulen jeglicher Lärm untersagt.

Quartiersperre:
Während der Eröffnung, des Schauturnens, des Volkstanzfestes und der Schlussfeier sind die Schulen gesperrt. Weiters sind die Schulen in der Nacht während folgender Zeiträume gesperrt:
Freitag 7.6.2019 22:00 bis 6:00 Uhr
Samstag 8.6.2019 22:30 bis 6:00 Uhr
Sonntag 9.6.2019 23:30 bis 6:00 Uhr

Wertgegenstände / Fundbüro:
Wertgegenstände (Geld, Uhren, Schmuck, Ausweise, etc.) sollten nie unbeaufsichtigt gelassen werden. Der ÖTB, der Festausschuss, die Quartierleitung und alle Amtswalter und Helfer übernehmen keinerlei Haftung für Vermögensgegenstände aller Art.
Fundgegenstände können bei der Festkanzlei abgegeben bzw. abgeholt werden.

Quartierrückgabe:
Der Quartierverantwortliche hat die ordnungsgemäße Räumung des Klassenzimmers der Quartierleitung (Werner Daurer 0699 140 44 841) zu melden. Die Klassenzimmer sind in gereinigtem Zustand „besenrein“ zu übergeben. Die ursprüngliche Tisch- und Sesselaufstellung ist wieder herzustellen und der Quartierleitung mittels Fotos am Handy zu belegen.
Bei nicht ordentlich übergebenem Quartier behält sich die Festleitung entsprechende Maßnahmen vor (nicht Ausfolgen der Siegeszeichen).

Die Klassenräume können in folgenden Zeiträumen zurückgegeben werden:
Montag 10.6.2019 in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr.

7. – 10. Juni 2019